Tipps für Familien mit Kindern

Das Museum bietet einen der größten Skulpturenparks Europas. Die Umgebung lädt zum Genießen ein, und zwar von Kunst und Natur gleichermaßen. Entspannt im Gras liegen, ein gemütliches Picknick mit Freunden und Familie oder von einem Werk zum anderen laufen: Der Skulpturenpark hält für jeden etwas bereit.
Für Kinder ab 4 Jahren befinden sich im Museum und Skulpturengarten Suchspiele, die kostenlos im Museum erhältlich sind.

Bilderbücher für Kinder

Für Kinder werden im Museumsshop zwei Bilderbücher verkauft. In Swan looks for a playmate lernen die Kinder Schwan (die im Wasser treibende Skulptur Otterlo von Marta Pan) kennen. In Swan gets Dots spielt Georges Seurat eine besondere Rolle.

Tipps für Gruppen

Auf Anfrage können im Museum Führungen durch die Kollektion, den Skulpturengarten und die Ausstellungen durchgeführt werden.
Das Museum organisiert auch Führungen nach Maß über ein selbstgewähltes Thema. 

Sie können für eine Gruppe von höchstens 20 Personen auch selbst eine Führung geben. Die Gruppengröße ist beschränkt, damit die Säle auch für andere Besucher zugänglich bleiben. Ein Führungsset (Mikrofon u. Kopfhörer) muss im Zeitraum vom 1. März bis zum 31. Oktober verwendet werden.

Für Gruppen ab 20 Personen gilt ein Preisnachlass von 10 % auf den Eintrittspreis (Combiticket Park und Museum).