For the love of art

Lernen Sie in einer Ausstellung 80 bedeutende Neuerwerbungen von 40 Museen kennen!

In „For the love of art“ werden 80 bedeutende Kunstwerke aus über 40 Museen in den Niederlanden gezeigt. Die Werke – die alle in den letzten zehn Jahren mit Unterstützung der Vereniging Rembrandt erworben wurden – werden einmalig zusammen exklusiv im Kröller-Müller Museum gezeigt. Die Ausstellung ist vom 30. September 2018 bis zum 3. Februar 2019 zu sehen.

Jetzt Ticket kaufen

Ein Fest unerwarteter Begegnungen

Die Ausstellung ist ein Fest unerwarteter Begegnungen: von einer 3000 Jahre alten ägyptischen Skulptur aus dem Allard Pierson Museum in Amsterdam bis zu einem Gemälde von Neo Rauch aus dem Museum de Fundatie in Zwolle, das vor zwei Jahren noch im Atelier des Künstlers stand. Aufgrund unerwarteter Kombinationen lädt die Ausstellung zu einem Erkundungsstreifzug ein, zur Betrachtung und zum Vergleich.

“Ich halte es für wichtig, dass Werke miteinander in Beziehung gesetzt werden. Sonst fehlt das Gefühl.”
— Maarten Spruyt, Gestalter der Ausstellung
“Wer dachte, dass die ‚Collectie Nederland‘ fertig war, wird eines Besseren belehrt.”
— Peter Hecht, Zusammensteller der Ausstellung